Schrader auf der Automechanika Digital Plus 2021

Array

Schrader präsentiert neuen EZ-sensor® GO mit Gummiventil (Art.-Nr. 1210-GO1)

Schrader TPMS Solutions, die Automotive-Aftermarket-Marke von Sensata Technologies, freut sich auf Besucher der Automechanika Digital Plus vom 14. bis 16. September in Frankfurt vor Ort oder virtuell. Der Weltmarktführer im Bereich RDKS wird dort unter anderem den neuen EZ-sensor® GO mit Gummiventil vorstellen. Ebenfalls gezeigt wird ein Vorteilspaket, das rund um das RDKS-Progammiergerät Tech450 von Bartec geschnürt wurde.  

EZ-sensor® GO mit GummiventilNeue Produkte von Schrader

Mit dem Namen EZ-sensor® GO bezeichnet Schrader die programmierbare Sensorbaureihe, die gleichzeitig bereits für ausgewählte Fahrzeuge vorprogrammiert ist. Ab sofort ist jetzt auch eine Version mit Gummiventil    (Art.-Nr. 1210-GO1) verfügbar. Dieser Sensor bietet dieselben Vorteile wie die Variante mit Aluminiumventil. Der Einsatz im Fahrzeug ist bei Geschwindigkeiten von bis zu 210 km/h möglich.

„Seit ihrer Einführung im Jahr 2020 ist die Produktreihe EZ-sensor® GO ein großer Erfolg bei den Werkstätten. Montagebetriebe haben durch eine programmierbare Lösung den Vorteil einer schlanken Lagerhaltung. Und es ergeben sich kürzere RDKS-Service-Zeiten, da für ausgewählte Fahrzeuge keine Programmierung erforderlich ist. Die Aufnahme einer Gummiventil-Version in das Sortiment war die logische Konsequenz. Wir glauben, dass sie bei den Kunden in Europa ein großer Erfolg sein wird.“, so Alexander Baumann, Vertriebsleiter bei Schrader.
 

Vorteilspaket mit Tech450 RDKS-Gerät

Darüber hinaus erweitert Schrader sein Angebot an Vorteilspaketen, die sowohl RDKS-Progammiergeräte als auch die passenden Sensoren enthalten. Ein entsprechendes Vorteilspaket gibt es jetzt auch mit dem Tech450 von Bartec, einem WiFi- und Bluetooth-fähigen Programmiergerät. Die Kunden dürfen sich auf den folgenden Ausstattungs- und Leistungsumfang freuen:

  • Programmiert alle Schrader Sensoren
  • Liest alle RDKS Sensoren aus 
  • Beinhaltet eine 3-jährige Software-Lizenz
  • Inklusive Modul zum Anlernen von RDKS Sensoren per OBDII und Dockingstation mit kabelloser Ladefunktion
  • Kommt mit einem 2,8“ Farbdisplay und benutzerfreundlicher, symbolbasierter Navigation 

Schrader, ist in Frankfurt am Main live in Halle 3 am Stand E58 vertreten. Virtuelle Messebesucher sind ebenfalls herzlich eingeladen und können das Automechanika-Digital-Plus-Online-Portal nutzen. Mehr Informationen über Schrader und die Produkte des Weltmarktführers im Bereich RDKS finden Sie auf: www.SchraderTPMS.com.

Über Schrader
Schrader, eine Marke von Sensata Technologies, ist der weltweit führende Hersteller von Reifendruckkontrollsystemen (RDKS) für Kraftfahrzeuge, Lastkraftwagen und Geländefahrzeuge. Schrader ist ein Pionier im RDKS- Bereich, einem Fahrzeugsicherheitsfeature, das heute Standard bei allen in den USA, Europa und China verkauften Pkws und leichten Nutzfahrzeugen ist. Die direkt-messende RDKS-Technologie von Schrader ist in über 50 Prozent der globalen OE-Fahrzeugplattformen zu finden. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.SchraderTPMS.com.

Über Sensata Technologies
Sensata Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von Sensor-, Elektroschutz-, Steuerungs- und Energieverwaltungslösungen mit über 19.000 Angestellten und Betriebs- und Geschäftszentren in 14 Ländern. Seit über 100 Jahren verbessern die Produkte von Sensata jeden Tag die Sicherheit, Effizienz und den Komfort für Millionen von Menschen in den Bereichen Automobil, Haushaltsgeräte, Flugzeuge, Industrie, Militär, Schwerfahrzeuge, Heizung, Lüftung und Klimaanlagen, Daten, Telekommunikation, Wohnmobile und Schifffahrt. Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite von Sensata unter www.sensata.com.
 

News Products News Products

Nachrichten
Produkte